Lyxor Alpha75 Blog

Unentschlossen!

In dieser Woche konnte sich der DAX noch immer nicht über die wichtige Marke um 13.000 Punkten hinweg setzen. Es gab zu wenig Neues bzw. Ermutigendes, was die Kurse entscheidend beeinflusst hätte. Der US-Arbeitsmarktbericht verzeichnete zwar wieder deutlich mehr neu geschaffene Stellen, aber so richtig wollte keiner der Investoren auf den Zug aufspringen, denn das Tempo des Beschäftigungsaufbaus hat deutlich nachgegeben.


Wenngleich damit einhergehend die Arbeitslosenquote im Juli auf 10,2% gesunken ist, so scheint es etwas offensichtlicher geworden zu sein, dass sich die US-Verbraucher an die Pandemiesituation gewöhnt haben. Geöffnete Einrichtungen können sowohl jederzeit geschlossen werden als auch danach erneut wieder eröffnet werden, sollte die Situation dies wieder zulassen. Das führt bei der Bevölkerung dazu, mit dem Konsumverhalten nicht mehr so sensibel zu agieren, wie zu Beginn. Der dortige S&P 500 Index schloss denn gestern auch fast auf dem Jahreshoch. Dieses liegt immer noch bei 3.391 Punkten (19.2.2020) erreicht, nur ein paar Tage vor der „Eroberung“ der Welt durch Corona.


Im Fonds selbst bleiben wir unserer Strategie treu und vereinnahmen weiterhin Zeitwert mit den Wochenoptionen. Zum morgigen Verfall läuft ein Call mit Basispreis 13.000 aus und wir sind gespannt, wohin uns der DAX bis dahin treiben wird.  


Aktuelle Absicherungsdaten (DAX bei 12.990 Punkten):  

Aktien (ca. 99,3%); Absicherung Europa: ca. 5,4%; USA: ca. 12,7%; gesamt: ca. 7,9%

Aktuelle Korrelation (Beta: 1 Jahr) Aktienportfolio ETF 750 zu den Absicherungsindizes: 0,99​



Risiken im Zusammenhang mit Kapitalinvestitionen
Der Wert jedes Investments und die Einkünfte daraus können sinken oder steigen und Sie erhalten möglicherweise weniger als den investierten Geldbetrag zurück.   

Wichtige Hinweise

Die Informationen und Analysen, die für die Erstellung dieses Blogbeitrags herangezogen wurden, hat Lyxor zur eigenen Verwendung beschafft und für eigene Zwecke eingesetzt. Für die Richtigkeit der Informationen wird keine Gewähr übernommen. Einige der Informationen in diesem Blogbeitrag können Prognosen und andere zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die künftige Ereignisse oder die künftige finanzielle Entwicklung von Ländern, Märkten oder Sektoren betreffen. Bei diesen Aussagen handelt sich lediglich um Vorhersagen. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von diesen Vorhersagen abweichen. Die Leser sollen die Relevanz, Richtigkeit und Angemessenheit der in diesem Blogbeitrag enthaltenen Informationen selbst einschätzen und die für eine solche Einschätzung von ihnen für notwendig und angemessen erachteten, unabhängigen Nachforschungen anstellen. Jegliche in diesem Blogbeitrag enthaltene Meinung und Einschätzung ist allgemeiner Natur und Leser sollten diese nicht als Beratung verstehen.




  


Sie möchten mehr über den Alpha Dividende Plus UCITS ETF erfahren?

Auf einen Blick


Alpha Dividende Plus Europa & USA
WKN: ETF750 / ISIN: DE000ETF7508
Ertragsverwendung: ausschüttend
Total Expense Ratio (TER): 0,68% p.a.
Handelsplätze: XETRA, Frankfurt, Stuttgart

→ ComStage Alpha  Dividende Plus UCITS ETF 



Haben Sie fragen zum ETF750 oder möchten gerne per email über neue Blogeinträge auf dem Laufenden gehalten werden?
Dann stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Telefon: 069/7174572

Wir freuen uns auf Sie!